Ohrama Sequenzen & Workshops

Auf dieser Seite stelle ich die aktuellen Angebote zu den Sequenzen und Workshops von Ohrama vor. Die Reihenfolge der Sequenzen ist unerheblich, da sich die Sequenzen jeweils mit einem Thema befassen, dass für dich in der neuen Zeit und während des Übergangs der Menschheit in neue Dimensionen der Existenz relevant ist.

Ohrama-Sequenzen:


Dein Weg!

Du glaubst, dass du deinen Weg kennst?
Möglicherweise war dies in der alten Zeit der Fall – aber jetzt nicht mehr! Du wirst in der neuen Zeit, die bereits begonnen hat, deinen Weg in der Weise wie früher nicht mehr kennen, denn es geht nicht mehr darum, deinen Weg zu kennen, sondern ihn zu gehen! Das sind bedeutende Unterschiede.

In dieser Ohrama Sequenz wird u. a. genau dieser Punkt angesprochen und dadurch wirst du etwas erkennen, was dich auf deinem neuen Weg begleitet. Dein jetziger Weg wird sich wahrscheinlich doch deutlich von deinem alten Weg unterscheiden. Warum jetzt alles so viel anders ist als es früher noch der Fall war, was du selbst damit zu tun hast und wie du die Weisheit auf deinem Weg nach und nach „einsammelst“ oder auch liegenläßt.

Ohrama wird mit dir zusammen innerhalb dieser Sequenz an Punkte auf deinem Weg kommen, der für dich einen wichtigen Meilenstein darstellt. An einem Beispiel wirst du erfahren, wie sich dein „neuer“ Weg anfühlen kann. Möglicherweise wirst du in Kontakt kommen mit dem Teil in dir, der dir noch Angst macht oder dem du mit Vorbehalten begegnest.

Ohrama wird dich an einen Punkt bringen, an dem du erkennen kannst, was dich davon abhält, wirklich deinen Weg zu gehen. Und es kann eine Herausforderung sein. Aber genau das wird dich weiterbringen, wird dich deinen Weg erkennen lassen, oder wird dir helfen, auf deinen Weg zurückzufinden, wenn du ihn für eine Zeit verlassen hattest.

Und hier geht es zu dieser Ohrama-Sequenz.


Erlöse deine Schuld

Schuld – das Empfinden von Schuld – ist eines der größten Themen der Menschheit.
Jeder kennt das Gefühl, an etwas “Schuld” zu sein, sich selbst Vorwürfe zu machen in der Art: “Hätte ich das bloß nicht getan…”, aber auch die allseits bekannte Opferrolle mit “Der/Die ist schuld, dass…” ist etwas, was jeder Mensch kennt.
Nur, ist dass, was wir als eine Schuld ansehen wirklich so? Oder spielt uns der Verstand einen Streich? Was ist wirklich geschehen?

Kann ich durch eine andere Sichtweise Dinge, die geschehen sind, vielleicht anders sehen? Was hat es mit der Schuld auf sich und was habe ich selbst damit zu tun?
Es gibt so viele Betrachtungen rund um das Thema “Schuld” und doch ist letztlich alles eine Illusion! Warum das so ist und wie man sich aus dem Thema “Schuld” auf sehr einfache Weise lösen kann, dazu gibt Ohrama in dieser besonderen Sequenz Auskunft. Schuld ist ein Megathema in der Menschheit generell. Aber speziell jetzt ist es an der Zeit, sich davon zu lösen. Welch eine Befreiung kann passieren, wenn man sich von seiner Schuld, von der Sichtweise, wer oder was Schuld ist, und den damit verbundenen Energien löst! Ein Megathema und wirklich für jeden Menschen sehr wichtig, vor allem für Menschen auf ihrem Weg in ihr eigenes Licht…

Ohrama führt dich durch die Untiefen der Schuld und des Empfindens von Schuld, um mit dir zusammen schließlich eine tiefe Transformation einzuleiten, die deine Sichtweise und dein Empfinden von Schuld grundlegend verändern werden. An einigen Beispielen wird erklärt, was das im Allgemeinen bedeutet und wie leicht man sich daraus befreien kann. Ein Muss für jeden Menschen auf dem Weg in sein Licht, denn Schuld ist das größte Stoppschild von allen.

Und hier geht es zu dieser Ohrama-Sequenz.

Übrigens: Ich habe aufgrund eines persönlichen Erlebnisses zu diesem Thema eine Meistergeschichte geschrieben… einfach mal lesen.


In Vorbereitung:

  • Ohrama-Sequenz * Dein Hiersein! * Warum bist du überhaupt hier? Was ist / sind deine Aufgabe(n)?