Der Channeler

Thomas „Nathaniel“ Bock

channelt das Bewusstsein „Ohrama“

Erstmalig kam ich im Jahr 2005 mit Ohrama in Kontakt. Ohrama tauchte zunächst als Universal Healing Symbol auf. Zu dem Zeitpunkt war Ohrama lediglich eine Energie und eine Information, aber ich hatte noch keine tiefere Erfahrung damit.
Das kam erst 2008 im Anschluss an ein Seminar, das ich in Stuttgart gab. Lese dazu auch die Ohrama-Geschichte. Aber erst im Jahr 2021 kam Ohrama so nah zu mir, dass mir klar wurde, dass ein näherer und umfangreicherer Kontakt möglich sein würde. Letztlich war dies die Vorbereitung auf das Channeln des „Ohrama“-Bewusstseins.

Ab dem Jahr 2022 befindet sich die Menschheit in der intensivsten Phase ihrer Transformation. Zu dieser Transformation sind viele Informationen aufgeschrieben und im Buch: „Der zweite Tsunami“ veröffentlicht worden. Gleichzeitig kam Ohrama mit seiner Präsenz deutlich näher zu mir und kündigte an, in den Jahren der Transfomation entsprechend hilfreiche Infos, Energien, Potenziale und Bewusstsein zur Verfügung zu stellen, um der Menschheit durch diese Transformation, die extrem herausfordernd ist, hindurch zu helfen.

Ganz praktisch sind das die Ohrama-Sequenzen, Workshops, Infos zu aktuellen Themen und auch Reisen sind angekündigt.

Die Empfehlung ist, das du ab und zu auf dieser Seite nachschaust, dir die Informationen ansiehst, Die eine oder andere Ohrama-Sequenz für dich in Anspruch nimmst und dich darüber hinaus in den Newsletter einträgst. Dadurch bleibst du bezüglich Ohrama und weiteren Informationen immer auf dem Laufenden…

PS: weitere Informationen zu mir findest du auf meiner Haupt-Webseite.